Immer auf dem neuesten Stand

Patienten und Arzt Gespräche 2017

 

Tagungsreihe mit dem Schwerpunktthema Hautkrebs
St. Josef Hospital, Hauttumorzentrum Ruhr-Universität

Der Patienten-Ärzte-Tag findet statt 
am 13. Dezember 2017, 16.00 bis 19.00 Uhr 

Hautkrebs: Selbsthilfegemeinschaft Haut und St. Josef Hospital, Hauttumorzentrum Ruhr-Universität bieten einen Patienten-Ärzte-Tag

Nähere Informationen entnehmen Sie
bitte den folgenden Dokumenten:

Pressemitteilung

Programm

Symposium für alle akut und chronisch Hauterkrankte im Literaturhaus in München
29. Oktober 2017

Psoriasisabend Rhein-Ruhr
anläßlich des Welt-Psoriasistages
Mittwoch 18.10.2017
17:00 – 20:00 Uhr
im Haus der Universität Düsseldorf

Programmflyer Psoriasisabend

Einladung des Bundespräsidenten

Die Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. folgte am 08. September 2017 der Einladung des Bundespräsidenten

Die 1. Vorsitzende der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. Frau Christine Schüller, folgte sehr gerne der persönlichen Einladung des Bundespräsidenten zum Bürgerfest nach Berlin.

„Eine Party für die Helden unseres Alltags“ so nannte der Präsident dieses Fest, in seiner Begrüßungsrede. Etwa 4000 Gäste aus ganz Deutschland und den verschiedensten Bereichen der ehrenamtlichen Tätigkeiten  waren eingeladen, im Schlossgarten an einem vielfältigen Programm teilzunehmen.

„Ehrenamtliches Engagement stiftet Zusammenhalt und belebt die Demokratie als Ganzes.“

Herr Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier dankte den Engagierten die mit Mut und Ausdauer gesellschaftliche Herausforderungen angehen und sich für andere Menschen einsetzen.

Insbesondere betonte Dr. Steinmeier in seiner Rede, dass die vielen Menschen durch ihr ehrenamtliches Engagement einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft leisten.

„Der Kitt der unsere Gesellschaft zusammenhält“ so stellte er die vielen unterschiedlichen Organisationen und Vereine dar, die mit diesem Fest geehrt wurden.

Tag der Haut

Naturheilkunde in der Dermatologie: Grenzen und Möglichkeiten
Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 5. April 2017 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Klinik für Naturheilkunde Klinik Blankenstein
Im Vogelsang 5 – 11, 45527 Hattingen
Tagesprogramm Tag der Haut 2017

6. Düsseldorfer Allergietage

Unter Teilnahme und Partnerschaft der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V..

Telemedizin in der Dermatologie

Die Therapiebegleitung und Diagnosestellung über die Ferne in Form von Video- /Audioübertragungen ist als sehr kritisch anzusehen. Zwar sind die heutigen techni-schen Möglichkeiten sehr ausgereift, dennoch können sie keine tatsächliche Kommunikation und damit auch die Sinne ersetzen. Aus Sicht der Selbsthilfegemeinschaft Haut, und somit auch aus Patientensicht ist zur medizinischen Betreuung sowie Diagnosestellung eine vertrauensvolle und fundiert Kommunikation zwischen behandelten Arzt sowie Patienten unerlässlich. Nichts desto weniger gibt es auch in einigen Bereichen, gerade bei Immobilität Vorteile dieses Verfahrens. Voraussetzung muss selbstverständlich eine ausreichende Datensicherheit sein, die bisher noch nicht hinreichend gewährleistet werden kann.

Generelle Akzeptanz und Notwendigkeit (Umfrage)
Die Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. führte im Rahmen der Erstellung dieser Stellungnahme, über einige Tage, eine nicht repräsentative Onlineumfrage unter 94 Teilnehmern durch.
Expertise der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.

Archiv

Eine ausführliche Beschreibung unserer Leistungen finden Sie in unserem Positionspapier.

Symposium für alle akut und chronisch Hauterkrankte im Zeughaus Neuss

Neuss, 30. Oktober 2016 – Anlässlich des Welt-Psoriasis-Tages 2016 veranstaltete die Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. das Symposium für akut und chronisch Hauterkrankte in Neuss. Die Schuppenflechte (Psoriasis) gehört zu den häufigsten Hauterkrankungen: Allein in Deutschland sind gut zwei Millionen Menschen betroffen.

Mit einer chronischen Hauterkrankung läuft das Leben anders. Menschen mit chronischen Hauterkrankungen lassen sich in vielen Lebensbereichen mehr durch ihr Leiden beeinflussen als Patienten mit anderen chronischen Krankheiten. Die eigene Akzeptanz und das Verstehen der chronischen Hauterkrankung, sind ein wichtiger Aspekt, um medizinischen Therapien konsequent umzusetzen.

Daher freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das diesmal in Neuss statt gefundene 4. Symposium für akut und chronisch Hauterkrankte am 30. Oktober auf reges Interesse bei den Betroffenen und deren Angehörige gestoßen ist.

Die ca. 200 registrierten Besucher, aus dem Umland von Neuss und Nord-Rhein-Westfalen aber auch aus Hamburg, München und Berlin, haben eine Vielzahl von Informationen zu den akut und chronischen Hauterkrankungen mitnehmen können. Das anspruchsvolle Vortragsprogramm der Referenten sowie die begleitende Ausstellung haben viele offene Fragen der Betroffenen beantwortet. Die Resonanz während und nach der Veranstaltung war hervorragend.

Impressionen

European Parlament 2016

Zusammentreffen des European Parlament in Brüssel.
European Parlament 20.04.2016

Lust, was zu verändern!

Unter dem Motto: Lust, was zu verändern! möchten wir mit der Schminkperformance:
Perspektivwechsel Haut eine Erhöhung des gesellschaftlichen Bewusstseins im Rahmen des Halbmarathons auf der KÖ 04.09.2016 für das größte Organ des Menschen erreichen.
Herr Prof. Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter und Dezernent „Gesundheit“ der Landeshauptstadt Düsseldorf, wird die Aktion aktiv unterstützen.
Information & Anmeldung
Grußwort Oberbürgermeister T. Geisel
Grußwort Prof. A. Falke
Pressemitteilung Nachbericht

Veröffentlichungen:
Artikel Express
Artikel report-D
Artikel WZ

Hier finden Sie unseren Film, den wir im Rahmen des Halbmarathons auf der KÖ in Düsseldorf gedreht haben:

Kongresse mit Beteiligung der SHG Haut

Wenn Arbeit auf Haut trifft
Kooperationspartner: DGB NRW und die Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.

Tagung klärt über den Schutz vor berufsbedingten Hauterkrankungen auf DÜSSELDORF – Welchen Job macht eigentlich unser größtes Organ? Dieser Frage gingen Experten am 16. Juni 2015 im Hotel Nikko in Düsseldorf auf der Tagung „Wenn Arbeit auf Haut trifft“ nach. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Gefahren für die Haut, geeignete Schutzmaßnahmen, aber auch rechtliche Handlungsmöglichkeiten, um Jobverlust und Erwerbsunfähigkeit zu verhindern.

International Dermatology Patient Organization Conference in Vancouver, Canada

8. Juni bis 13. Juni 2015
Adressiert war die dreitägige Konferenz an die Führungsebene internationaler Patientenvertretungen auf dem Gebiet der Dermatologie. Die, durch zwei kanadische Patientenvertretungen organisierte Konferenz, bot Vertretern aus über 25 Ländern die Möglichkeit in Interaktion zu treten und sich über die unterschiedlichen Erfahrungen in der Arbeit mit betroffenen Menschen auszutauschen.
Informationsmaterialien der SHG in englischer Sprache:

FlyerSelf-Help Community Skin e.V.

2017

Januar 2017

DERMAforum Nr. 1/2
DermaForum_01_2017

3. Mai 2017

Patienten und Arzt Gespräche 2017
Programm Patienten und Arzt Gespräche 2017

15. Juni 2017

Neues aus der Neurodermitis-Therapie
Patientenveranstaltung Neurodermitis 2017

2016

10. März 2016

Janssen baut Engagement in der Patientenversorgung aus
Pressemitteilung vom 10. März 2016

18. März 2016

LEO Pharma erhält die europäische Zulassung für Enstilar® zur Behandlung der Psoriasis
Pressemitteilung vom 18. März 2016

8. Juni 2016

Wenn die Haut betroffen ist: Naturheilkundliche stationäre Therapiemöglichkeiten
Pressemitteilung Naturheilkunde Klinik Blankenstein

14. Juni 2016

Wenn Arbeit auf Haut trifft – Konferenz Proaktiver Arbeits- und Gesundheitsschutz in Duisburg

Juni 2016

Haut und Ernährung
Artikel Haut und Ernährung

2015

27. und 28. November 2015

Teilnahme als Aussteller bei der
18. Tagung der Dermatologischen Wissenschafts- und Fortbildungsakademie
in Köln

8. Dezember 2015

Gespräch mit dem gesundheitspolitischen Arbeitskreis der CDU-Landtagsfraktion im Landtag Düsseldorf

30. Oktober 2015

Versorgung der akut und chronisch Hauterkrankten

Gespräch mit Herrn Prof. Karl Lauterbach
und Vertretern der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. mit dem Schwerpunkt Versorgung der akut und chronisch Hauterkrankten

29. Oktober 2015

Telefonaktion zum Thema Psoriasis/Schuppenflechte

4. und 5. November 2015

Teilnahme an der 20. Handelsblatt Jahrestagung Health 2015

Vertreter der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. im Gespräch
mit Herrn Staatssekretär Karl-Josef Laumann.

November 2015

Der Deutsche Dermatologe 
Editorial von Herrn Dr. Schubert, Der Deutsche Dermatologe